Freyburg

      Keine Kommentare zu Freyburg

Burg Neuenburg in Freyburg ist eine kleine, beschauliche Burg, die man durch ein kleines verschlafenes Wohngebiet in Neuenburg erreicht. Sehr dominant ist der Turm schnell zu erkennen, an dessen der Burg zugewandten Seite eine goldene Uhr prangt. Die Burganlage ist sehr schön, ein wenig verwinkelt und der Blick ins Tal ist atemberaubend.

Leider gab es durch das große Gelände teilweise große Leere zwischen den Ständen und das Publikum war nicht so reichhaltig vorhanden. Dies war allerdings auch teilweise dem Wetter geschuldet, welches am Samstag Regen und Schnee brachte. Am Sonntag, da traute sich die Sonne hervor, war der Markt schon besser besucht.

Pinto ging es nicht besonders gut und schleppte sich durch das Wochenende. Dafür gingen Radek und Roland auf Beutefang und deckten sich mit neuen Oberbekleidungstextilien ein. Gerne hätte Radek sich den Eisenhans angeschaut, der an diesem Wochenende auch vor Ort war. Das ging jedoch nicht, da sich seine Zeiten mit denen der Streuner überschnitten.

Auch die weitere Zeit zwischen den Auftritten blieb nicht ungenutzt. Roland und Radek übten in der Schlosstaverne noch einmal die Lieder, damit alles reibungslos vonstattengehen konnte.

Schreibe einen Kommentar